Der Mehlwurm - gefroreninsekten mehlwurmer heuschrecken grillen





Der Mehlwurm (Tenebrio molitor)

Der Lebenszyklus eines Mehlkäfers besteht aus vier Stadien: dem Ei, dem Mehlwurm, der Larve und dem Käfer. Ein weiblicher Mehlkäfer legt in wenigen Monaten etwa 100-150 Eier, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind. Nach etwa einer Woche schlüpfen die Larven.
Mit hochwertigen Proteinen und einem geringen Fettgehalt können Mehlwürmer das ganze Jahr über gefüttert werden und sie sind für Vögel, Fische und Reptilien eine echte Delikatesse. Vor allem während der Brutperiode sind Mehlwürmer als Futter für die Vögel in Ihrem Garten sehr gut geeignet. Schließlich eignen sich Mehlwürmer auch gut als Köder zum Angeln von Forellen. Wir können sie Ihnen sowohl lebend als auch gefroren liefern.





Wenn Sie an Vögeln oder Volieren interessiert sind, verweisen wir Sie gerne an:
reijnhart-volierebouw-vogelkwekerij